Warenkorb (0)
0,00 €
0

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Product was successfully added to your shopping cart.

Schlauchtüllen für Ihre Schläuche günstig kaufen


Schlauchtüllen Messing vernickelt- ventile24.de

Schlauchtüllen Messing vernickelt

Schlauchtüllen Messing- ventile24.de

Schlauchtüllen Messing

Schlauchtüllen Edelstahl- ventile24.de

Schlauchtüllen Edelstahl

Schlauchtüllen Kunststoff- ventile24.de

Schlauchtüllen Kunststoff


 

Eine Schlauchtülle ist ein kleines Bauteil, um einen Schlauch an einem Rohrleitungssystem zu befestigen. Dabei sorgt sie für einen zuverlässigen Anschluss, der sehr dicht ist und verhindert, dass die Flüssigkeiten oder Gase, die in den Rohren und Schläuchen transportiert werden, austreten können. Dennoch ist es sehr einfach, den entsprechenden Anschluss herzustellen, sodass für diese Aufgabe nur wenige Sekunden erforderlich sind. Daher eignen sich die Artikel hervorragend, wenn es gelegentlich erforderlich ist, die Verbindung zu trennen. Bei Ventile 24 stehen Ihnen viele Artikel aus unterschiedlichen Materialien und in verschiedenen Größen zur Auswahl.

Der Aufbau und die Verwendung der Schlauchtülle

Die Tülle verfügt an einem Ende stets über ein Gewinde, das es erlaubt, sie sicher am Rohrleitungssystem zu befestigen. Obwohl es möglich ist, das Gewinde wieder zu lösen, ist diese Verbindungsart in erster Linie für Bereiche vorgesehen, an denen der Zusammenschluss nie oder nur sehr selten getrennt werden muss. Das Gewinde sorgt für einen zuverlässigen Abschluss, der verhindert, dass Flüssigkeiten oder Gase austreten können. Um die Abdichtung besonders zuverlässig zu gestalten, können Sie außerdem Teflonbänder oder ein Gewindedichtungsmittel verwenden. Am anderen Ende befindet sich ein schmaler Stutzen, auf den Sie die Schläuche aufziehen können. Dieser verfügt über ein geriffeltes Profil, das für festen Halt sorgt. Falls hohe Kräfte auf die Verbindung wirken, können Sie zusätzlich eine Schlauchschelle anbringen. Diese übt einen hohen Druck aus und verhindert daher zuverlässig, dass die Schläuche abrutschen. Ein derartiges Sicherungssystem ist auch sinnvoll, wenn gefährliche Stoffe – beispielsweise explosive Gase – über das Leitungssystem transportiert werden, die bei einem Leck schwere Schäden verursachen könnten. Der Bereich zwischen den beiden Anschlussvorrichtungen ist in der Regel in sechskantiger Form gestaltet. Das ermöglicht es, die Tülle mit einem gewöhnlichen Schraubenschlüssel ganz einfach festzuziehen. Schlauchtüllen kommen häufig im Bereich der Haustechnik zum Einsatz. Beispielsweise gibt es zahlreiche Wasserhähne für den Außenbereich oder für Waschküchen und Garagen, die mit einer Tülle versehen sind. Auf diese Weise ist es ganz einfach, einen Gartenschlauch daran zu befestigen, um die Pflanzen zu gießen oder Reinigungsarbeiten durchzuführen. In der Industrie werden diese Artikel ebenfalls häufig angewendet. Hier gestatten sie es, verschiedene Maschinen über Schläuche an ein Rohrleitungssystem anzuschließen, um sie mit den erforderlichen Betriebsstoffen zu versorgen. Auch in Labors und im Bereich der Medizin finden die entsprechenden Produkte häufig Verwendung, beispielsweise um Patienten oder Versuchsanordnungen mit Sauerstoff aus einem fest installierten Leitungssystem zu versorgen.

Vor- und Nachteile verschiedener Werkstoffe

Die preiswertesten Verbindungsstücke bestehen aus Kunststoff. Dieses Material ist nicht nur kostengünstig, sondern auch sehr resistent gegenüber der Einwirkung von Wasser. Auch zahlreiche andere Chemikalien können dem Werkstoff nichts anhaben, sodass er sich für viele Laborversuche sehr gut eignet. Eine weitere Alternative besteht darin, Tüllen aus Metall zu verwenden. Ein Verbinder aus diesem Material zeichnet sich dadurch aus, dass er ausgesprochen robust gegenüber mechanischen Krafteinwirkungen ist. Daher sind die entsprechenden Produkte immer dann empfehlenswert, wenn sie einer hohen Belastung ausgesetzt sind. Eine weitere Eigenschaft besteht darin, dass sie ausgesprochen hitzebeständig sind. Wenn über das Leitungssystem sehr heiße Stoffe transportiert werden sollen, sind Tüllen aus Metall daher die richtige Wahl. Um der Rostbildung vorzubeugen, kommt in diesem Bereich in der Regel kein gewöhnlicher Stahl zum Einsatz. Eine Möglichkeit besteht darin, Messing zu nutzen. Diese Kupferlegierung ist sehr hart und neigt nur in geringem Maße zur Oxidation. Um einen noch besseren Schutz zu gewährleisten, ist das Messing vernickelt. Die Beschichtung sorgt dafür, dass selbst verdünnte Säuren und Laugen die Bauteile nicht beschädigen. Eine andere Alternative stellt es dar, Edelstahl für die Herstellung zu verwenden. Dieses Material zeichnet sich ebenfalls durch eine herausragende Härte aus und ist außerdem rostbeständig.

Weitere Auswahlkriterien

Bei der Auswahl einer Tülle für den Schlauchanschluss ist es wichtig, genau die richtige Größe auszuwählen. Sowohl die Schläuche als auch die Rohre des Leitungssystems können unterschiedliche Durchmesser aufweisen. Es besteht eine breite Auswahl an verschiedenen Kombinationen, um genau die richtigen Größenverhältnisse auszuwählen. Dabei ist darauf zu achten, dass der Durchmesser des Gewindes stets in Zoll angegeben wird. Hierbei stehen Modelle mit Werten zwischen 1/8" und 1 1/2" zur Auswahl. Der Schlauchdurchmesser hingegen wird in Millimetern beziffert. Hierbei sind viele verschiedene Abstufungen zwischen 4 und 50 mm erhältlich. Darüber hinaus ist es erforderlich, zu überprüfen, welche Art von Gewinde die Rohre, die für den Anschluss vorgesehen sind, aufweisen. Sollten sie über ein Innengewinde verfügen, ist eine Einschraub-Schlauchtülle notwendig. Wenn hingegen ein Außengewinde vorhanden ist, benötigen Sie eine Aufschraub-Schlauchtülle. Schließlich können sich die einzelnen Produkte darin unterscheiden, ob sie mit einem zylindrischen oder einem konischen Gewinde ausgestattet sind. Es ist möglich, zwei zylindrische Gewinde zusammen zu verwenden. Besonders fest wird die Verbindung durch die Kombination aus einem zylindrischen und einem kegelförmigen Gewinde. Dabei werden die beiden Bauteile so weit eingedreht, bis der Durchmesser des Innengewindes den des Außengewindes leicht übersteigt. Dadurch verklemmen sie sich sehr fest und gewährleisten außerdem eine gute Abdichtung.

Die Auswahlkriterien für Schlauchtüllen:

  • Material
  • Größe des Gewindes
  • Größe des Schlauchanschlusses
  • für Innen- oder Außengewinde geeignet
  • zylindrisches oder konisches Gewinde

 
Günstige Schlauchtüllen bei Ventile 24 kaufen

Ventile 24 ist ein Anbieter, der sich auf den Handel mit Ventilen, Fittingen, Tüllen und weiteren Verbindungsstücken für Rohrleitungssysteme spezialisiert hat. Da ein sehr großes Lager vorhanden ist, stehen Ihnen sehr vielfältige Produkte zur Auswahl. Das ermöglicht es, Leitungssysteme in Gebäuden, Labors oder industriellen Anlagen genau nach Ihren Wünschen zu erstellen, da Sie selbst für unkonventionelle Pläne die passenden Bauteile vorfinden. Ein großes Lager hat außerdem zur Folge, dass die benötigten Teile meistens vorrätig sind, was sehr kurze Lieferzeiten nach sich zieht. Daher können Sie die erforderlichen Werkstücke selbst bei dringenden Problemen schnell kaufen. Neben der kurzen Lieferzeit profitieren Sie von günstigen Preisen. Darüber hinaus können Sie sich bei Fragen an einen kompetenten Kundenservice wenden, dessen Mitarbeiter aufgrund der Spezialisierung auf Ventile und Verbindungsstücke bei allen Problemen eine sachgerechte Antwort finden.