Warenkorb (0)
0,00 €
0

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Product was successfully added to your shopping cart.

Manometer vom B2B-Händler mit Rabatten kaufen


Anschluss
Durchmesser [mm]
Betriebsdruck

2 Artikel

1

2 Artikel

1

Der Druck ist eine physikalische Größe, die bei vielen technischen Anwendungen eine sehr wichtige Rolle spielt. Es ist beispielsweise möglich, den Druck zu verwenden, um Energie zu übertragen. Außerdem ist ein hoher Druck erforderlich, um verschiedene Stoffe über ein Leitungssystem aus Rohren oder Schläuchen zu übermitteln. Außerdem gibt es verschiedene Vakuumanwendungen, bei denen der Druck negativ ist. Bei allen Anwendungen ist es wichtig, dass der entsprechende Wert innerhalb des für die Arbeit notwendigen Bereichs liegt. Sollte er zu niedrig sein, hat das zur Folge, dass Sie die gewünschten Funktionen nicht oder nur in eingeschränktem Maße ausführen können. Ist er hingegen zu hoch, können die Leitungen oder Behälter bersten. Das kann zu Sach- und sogar Personenschäden führen. Aus den genannten Gründen ist es bei Druckanwendungen sehr wichtig, den Betriebsdruck regelmäßig zu überprüfen. Für diese Aufgabe stehen Manometer zur Verfügung. Sie werden in das Leitungssystem integriert und zeigen genau an, wie hoch der Druck im Inneren ist.

Die Funktionsweise des Manometers

Es gibt sehr viele verschiedene Möglichkeiten, Druck zu messen. Sie können dafür mechanische oder elektronische Druckmessgeräte verwenden. Bei den Artikeln, die Sie bei Ventile 24 erwerben können, handelt es sich stets um mechanische Ausführungen. Diese bieten den Vorteil, dass sie sehr einfach aufgebaut und daher vergleichsweise kostengünstig sind. Dennoch bieten sie eine hohe Präzision und sind sehr zuverlässig. Die Messeinrichtung verwendet eine Rohrfeder, bei der es sich um ein aufgewickeltes Metallrohr handelt. Bei steigendem Druck biegt sich die Feder immer weiter auf. Eines ihrer Enden ist über eine kurze Zugstange mit einem Zeiger verbunden. Das führt dazu, dass sich dieser bei einer Änderung des Drucks ebenfalls bewegt. Durch eine entsprechend geeichte Skala lässt sich der Wert ganz einfach ablesen. Diese Geräte messen nicht den absoluten, sondern den relativen Druck: Dabei handelt es sich um den Druckunterschied zwischen dem Inneren des Rohrleitungssystems und der Umgebung.

Anwendungsgebiete der Messgeräte

Anwendungsgebiete der Messgeräte

Die Anwendungsmöglichkeiten für Manometer sind ausgesprochen vielfältig. Sie kommen sehr häufig im Bereich der Haustechnik zum Einsatz. Hierbei spielen insbesondere Wasseranwendungen eine wichtige Rolle. Beispielsweise ist für den Betrieb einer Zentralheizung Druck erforderlich, um das warme Wasser in alle Bereiche des Gebäudes zu leiten. Um die ordnungsgemäße Funktionsweise und die Sicherheit zu überprüfen, ist es notwendig, den Druck zu messen. Auch die Wasserleitungen müssen unter Druck stehen, um Wasser zu den einzelnen Hähnen zu transportieren. Hierbei stellt zwar in der Regel die öffentliche Wasserversorgung bereits den notwendigen Druck zur Verfügung, in einigen Fällen müssen ihn die Anwender jedoch selbst erzeugen. Das ist immer dann der Fall, wenn kein Anschluss an das öffentliche Netz besteht oder wenn eine alternative Versorgung – beispielsweise durch die Nutzung von Regenwasser – vorhanden ist. Um in diesen Fällen eine ordnungsgemäße Funktionsweise zu gewährleisten, ist es wichtig, den Druck regelmäßig zu überprüfen, sodass ein geeignetes Messgerät vorhanden sein muss. Darüber hinaus spielt der Druck auch für viele Prozesse in der Industrie eine wichtige Rolle. Hierbei handelt es sich häufig um Druckluftanwendungen. Der Druck kann hier dazu genutzt werden, um Energie an verschiedene Maschinen oder Arbeitsgeräte zu übertragen. Ein zentraler Kompressor stellt den Druck zur Verfügung. Über ein Leitungssystem wird er daraufhin zu den einzelnen Anwendern weitergeleitet. Auch hierbei ist es notwendig, die entsprechenden Werte immer wieder zu messen. Schließlich herrscht innerhalb vieler Maschinen ein hoher Druck. Sollte er dabei ein kritisches Maß überschreiten, kann nicht nur die Maschine selbst beschädigt werden, es können auch schwere Schäden in der Umgebung angerichtet werden. Daher ist auch hier ein Manometer erforderlich, um den Druck ständig zu überprüfen.

Druckmessgeräte in verschiedenen Ausführungen

Druckmessgeräte in verschiedenen Ausführungen

Die einzelnen Angebote für diese Messgeräte sind sich zwar in ihrem grundsätzlichen Aufbau sehr ähnlich, dennoch gibt es einige wichtige Unterschiede, die Sie beim Kauf berücksichtigen sollten, um den für Ihren Zweck richtigen Artikel zu erhalten. Einer der wichtigsten Aspekte ist der Durchmesser des Anschlusses: Das Gewinde weist bei den einzelnen Modellen eine Größe von 1/8" oder von 1/4" auf. Für eine einfache Installation ist es wichtig, die passende Größe auszuwählen. Dabei müssen Sie außerdem beachten, dass sich mit der Größe des Gewindes auch die Größe des gesamten Messgeräts ändert. Während es im ersten Fall einen Durchmesser von 40mm aufweist, beträgt im zweiten Fall der Durchmesser 63mm. Sollte nur wenig Platz zur Verfügung stehen, ist dieser Punkt für einen einfachen Einbau sehr wichtig. Wenn das Gewinde sehr groß sein sollte, aber nur wenig Raum vorhanden ist, kann es sinnvoll sein, ein passendes Reduzierstück zu verwenden, um die kleinere Ausführung anzubringen. Darüber hinaus gibt es Modelle, bei denen sich der Anschluss hinten befindet. Bei anderen Artikeln ist jedoch der Anschluss unten angebracht. Auch diese Auswahlmöglichkeit hilft dabei, ein Produkt zu finden, das den Gegebenheiten vor Ort angepasst ist. Um für viele verschiedene Systeme eine präzise Drucküberwachung zu erlauben, stehen Ihnen Geräte zur Auswahl, die sich jeweils für unterschiedliche Druckbereiche eignen. Sie können sogar Artikel für Vakuumanwendungen erwerben.

Manometer günstig bei Ventile24 kaufen

Wenn Sie ein Gerät benötigen, um den Druck zu messen, sind Sie gut damit beraten, dieses bei Ventile 24 zu bestellen. Dabei profitieren Sie von einem Anbieter, der sich auf den Handel mit verschiedenen Bauteilen für Leitungssysteme spezialisiert hat. Dazu zählen neben den Messgeräten auch Verbindungsstücke und Ventile. Einer der wesentlichen Vorteile besteht darin, dass die Auswahl sehr umfangreich ist. Da ein großes Lager vorhanden ist, stehen Bauteile in vielen verschiedenen Ausführungen zur Verfügung. Daher finden Sie für jedes Projekt die passenden Produkte. Darüber hinaus sorgen kurze Lieferzeiten dafür, dass Sie die benötigten Artikel sehr schnell erhalten. So können Sie sich selbst bei eiligen Maßnahmen darauf verlassen, dass die Bauteile zeitnah zur Verfügung stehen. Die kurzen Lieferzeiten liegen ebenfalls darin begründet, dass ein großes Lager vorhanden ist. Dadurch sind die Artikel stets vorrätig, sodass die Mitarbeiter sie bereits kurz nach der Bestellung verschicken können. Damit sich Ihre Baumaßnahmen auch wirtschaftlich auszahlen, spielen selbstverständlich die Kosten für die benötigten Bauteile eine wichtige Rolle. Doch auch unter diesem Gesichtspunkt lohnt sich die Bestellung bei Ventile 24, da Sie hier alle Artikel sehr günstig kaufen können.